Startseite / Aktuelles arrow Schnatläufe arrow 27. Schnatläufe 2015  
Mittwoch, 22. November 2017
27. Schnatläufe 2015

27. Schnatlauf über die Grenzen der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock 

Termine: 25.10. und 08.11.2015

Schnatlauf von oben: http://www.youtube.com/watch?v=bUBUyJcIQMA

Image

Teilnehmer der 1. Etappe des Schnatlaufes 2014

Image

 2. Etappe des Schnatlaufes 2014 (KPB)

Der Laufspass des SW Sende veranstaltet die schon traditionellen Schnatläufe immer am letzten Sonntag im Oktober und am 2. Sonntag im November rund um die Stadtgrenzen von Schloß Holte-Stukenbrock.

Alle Breitensportler und Gastläufer, die Lust haben können mitmachen und sind herzlich eingeladen. Die erste Etappe ist ca. 22 km, die Zweite ca. 19 km lang. An den zahlreichen Verpflegungspunkten wird jeder bestens versorgt. Der Lauf ist kein Wettkampf, es werden zwei Gruppen mit unterschiedlichem moderatem Lauftempo gebildet, denen sich jeder nach seinem Leistungsniveau einordnen kann. Wem  eine gesamte Etappe zu lang ist, kann auch an den Verpflegungspunkten in den Begleitbus einsteigen, der Begleitbus ist bei beiden Etappen dabei.

Zur ersten Etappe wird um 10 Uhr am Waldstadion des SW Sende gestartet, Ziel ist die Polizeischule in Schloß Holte-Stukenbrock, von wo ein Bus alle Läufer zurück nach Sende bringt. Die 2. Etappe startet um 9.30 Uhr zunächst mit der Abfahrt des Busses am Sender Waldstadion zur Polizeischule, von wo dann um 10 Uhr in anderer Richtung die Stadt umrundet wird. Der Zieleinlauf der 2. Etappe mit anschließendem gemütlichem Ausklang wird am Sender Waldstadion sein, Duschmöglichkeiten sind vorhanden. Es wird statt eines Startgeldes um eine Spende für Bus und Verpflegung gebeten.

Waldstadion SW Sende, Falkenstrasse 113, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Organisation: Laufspass SW Sende

Weitere Informationen: Karl-Heinz Stückerjürgen Tel: 01602992109

(1. Etappe ansehen) (2. Etappe ansehen)

Image

  Teilnehmer der 1. Etappe des Schnatlaufes 2013 (Foto: Beugholt)
Image

Schnatlaufplan aus dem Jahr 1989 von Peter Gehrmann

 
< zurück   weiter >