Startseite / Aktuelles arrow Laufberichte arrow Monschau Marathon 2006  
Dienstag, 26. September 2017
Monschau Marathon 2006

Hallo Ihr alle,

ich möchte mal meine Erfahrungen/Erlebnisse vom diesjährigen Monschau Marathon zum besten geben.

Am Samstag den 12.08.2006 sind wir, Anne,Karin,Andrea,Hendrik,Karl,Franz,Dirk,Martin,Christian,Dieter und meine Wenigkeit Ingo in Monschau angereist und haben uns erstmal den Bauch mit Lecker Torte und Kaffee vollgemacht, nachdem dann alle Taschen/Koffer im Zimmer verstaut waren, wurden den Ersttätern ( Dirk/Ingo, alle anderen sind sogar schon im Ort bekannt) die gegend gezeigt. Der erste Eindruck war schon beeindruckend, wo man hinschaut Berge,Berge,Berge....!
Abends sind wir dann noch Nett Essen gegangen ( Nett nur in Bezug auf die Gesellschaft, alles andere konnte man in die To...treten.) um gegen 22.30h mit Els im Magen zu Bet zu gehen. ( ELS = nicht so leckerer Einheimischer Schnaps, den gab es sogar auf der Strecke als Verpflegung

Am nächsten Tag ( Marathontag ) wurde dann frühzeitig zum Früstück gegangen um Pünktlich um 8.00h am Start zu stehen.
Da es bereits der 30te Monschau Marathon war, wurde der Start sogar vom WDR Fernsehen aufgezeichnet, leider habe ich es im Fernsehen bisher nicht sehen können.
Wie klein die Welt ist, zeigte sich am Start, ein Starter kam aus Bad Salzuflen, leider hab ich den Namen schon wieder vergessen, ist Ü70 gelaufen !!!!
Na ja, wie dem auch sei, um 8.00h viel der nicht zu hörende Startschuß und die Meute von 1009 Läufern ging auf die Strecke.
Wir vom Laufspass sind zum teil in Gruppen gelaufen, so taten sich Karl,Martin und Franz zusammen und Dieter, Dirk,Christian und Ingo, Michael und Anne liefen Ihr eigenses Tempo.

Die ersten Kilometer verliefen recht human, es ging zunächst ca. 5km Bergab bis dann der erste kleinere Anstieg kam.
Bei km 7 sah es dann schon anders aus, Berge wie man sie sonst nur von Heidi kennt, so weit das Auge reicht
Nun gut, hier heißt immer kleine Schritte und ja nicht zu schnell.....
Dann ging es immer wieder Bergab Bergauf Bergab Bergauf......
zum Glück standen Andrea, Karin und Hendrik auf der Strecke um uns Läufer anzutreiben.
Nach Halbmarathon Marke meinte Christian er wollte ein wenig ruhiger laufen und ließ Dieter,Dirk und mich ziehen.

Die Gegend war einfach nur zum genießen, ab und an mal ein paar kleinere Orte die man durchlief ansonsten nur Natur pur, nicht zu vergessen Bergab, Bergauf, Bergab, Bergauf......
Die Temperaturen un das Wetter waren für den Lauf mehr als optimal, Sonnig bis Wolkig kein Regen und um die 15C°, mehr geht nicht.
Bei km 32 wurden dann meine Beine schwer und ich ließ Dieter und Dirk davonziehen........
Konnte dann mein Tempo finden und lief nach 42,195 km ins Ziel ein.
Überglücklich und mit Krämpfen in den Waden ging es dann in Richtung Auto um die anderen die bereits zum teil geduscht waren zu begrüßen.
Alles in allen war es ein toller Lauf mit prima Lauffreunden vom Laufspass in Monschau.

Wenn mich heute einer Fragt, ich bin nächstes Jahr wieder dabei.......................

In diesem Sinne
Danke an Alle und gut Lauf
Ingo

 
< zurück   weiter >
unterstützt von:
Advertisement
Anmelden





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Neueste Beiträge
Gerade angemeldet